WOLF
HOGEKAMP
Untitled Document Biografische Daten:

| Seit 1994 veranstaltet Wolf Hogekamp regelmäßig PoetrySlams in Berlin und ist damit ein Pionier der deutschen Poerty Slam Szene.
| Seit 1994 Slam Veranstalter und Mentor des Bastard Poetry Slams, einem der wichtigsten und größten Poetry Slams der deutschsprachigen Bühnenliteratur.
| 1997 veranstaltete er die ersten deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam.
| Seit 1997 Auftritte bei Poetry Slams, Lesebühnen, Solo Performance, Slam Electro
| Seit 2 000 beschäftigt sich Hogekamp mit der Umsetzung von Bühnenliteratur im Video Clip Format “Poetry Clips”.
| Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften
| Wolf Hogekamp leitet deutschlandweit Workshops im Bereich Poetry Slam. c/o Aktion Mensch; Internationales Literaturfestival Berlin; Konrad Adenauerstiftung; Heinrich Böll Stiftung; Senat für Bildung (Berlin) ; Diverse Schulen in Brandenburg und Berlin
| Seit 2013 arbeitet er als Dozent für “Kreatives Schreiben” an der Alice Salomon Hochschule.
| In Zusammenarbeit mit dem GRIPSTHEATER Berlin veranstaltet Wolf Hogekamp den U 20 Poetry Slam Berlin im Podewill.
| Hat 2010 sein Buch „Es regnet Ponys“ beim Lektora Verlag veröffentlicht.
| Seit 2010 mit Lino Ziegel das Poetry Elektronic Projekt Broca Areal
| Wolf Hogekamp ist Mitglied der Literatengruppe “Spree vom Weizen“.